Smart Region Villach - Pilotinitiativen I

Logo SURV färbig.jpg
LEADER-Logoleiste_inFarbe.JPEG
01_SmartRegion_RV-VillachUmland_2017-RGB.jpg
Projekttitel: 
Smart Region Villach - Pilotinitiativen I
Akronym: 
SmaRVi - Pilot I
Zeitraum: 
2017 - 2019
Projektdurchführung: 
Ressourcen Management Agentur GmbH
Auftraggeber: 
Stadt-Umland Regionalkooperation Villach

Das Projekt Smart Region Villach.…

… der Stadt-Umland Regionalkooperation Villach wird, gemeinsam mit ExpertInnen der RMA – Ressourcen Management Agentur GmbH und Werbeagentur Fussi GMBH, im Rahmen eines von Europäischer Union, Bund und Land unterstützten LEADER-Projektes umgesetzt. Die Gemeinden aus Villach-Umland führen in diesem Projekt den Aufbau einer Smart Region fort, um damit die anstehenden Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung wirkungsvoll bewältigen zu können.

Im Vorläufer-Projekt (Projektzeitraum 2014 – 2015) wurden bereits sehr erfolgreiche Schritte gesetzt und Kooperationen zwischen Forschung, Wirtschaft und Kommunen in vielfältigen Themen, wie Erneuerbare Energie, Energieeffizienz, Mobilität, Wiederverwendung, biologische Lebensmittel, regionale Produkte und Dienstleistungen, etc… initiiert. Im EU-LEADER-Projekt „Smart Region Villach - Pilotinitiativen“ werden die Netzwerke weiter ausgebaut, die breite Öffentlichkeit in die Thematik eingeführt und vielversprechende Ideen als Pilotprojekte umgesetzt bzw. beim Weg zur Umsetzung unterstützt.

Im Herbst 2017 und Frühjahr 2018 wurden bereits 2 Stakeholder-Workshops durchgeführt. Dabei wurden regionale Stakeholder aktiviert, Strategien für die Smart-Region Villach aktualisiert, Kooperationen geknüpft und neue Projektideen für die Region generiert und zusammengeführt. In Folge wurden 15 Projektideen auf dem Weg zur Konkretisierung und Machbarkeit begleitet. 7 dieser Pilotinitiativen sollen im Folgeprojekt ab Mai 2019 umgesetzt werden.

Im Laufe des Projektzeitraums wurden in der Region auch 5 Thementage vor Volksschulen abgehalten. Dabei wurden Workshops für SchülerInnen rund um Smart-Region Themen durchgeführt. Weiters zeigten sich smarte Unternehmen oder Vereine, die Initiativen und Maßnahmen in den Bereichen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit setzten der Öffentlichkeit. Diese Akteure wurden eingeladen, sich einerseits an den Thementagen zu präsentieren (z.B. Infostand) sowie sich in den Workshops kurz vorzustellen um den Kindern ihre (nachhaltigen) Produkte/Dienstleistungen spielerisch näher zu bringen. Die durchgeführten Thementage in der VS Feistritz/Drau (Kooperation Gemeinde Paternion und Stockenboi), der VS Goritschach (Gemeinde Wernberg), der VS Velden (Gemeinde Velden), der VS Bad Bleiberg (Kooperation der Gemeinden Bad Bleiberg, Nötsch und Hohenthurn) sowie der VS Ferndorf (Gemeinde Ferndorf) waren sehr gelungene Veranstaltungen.

Zum Abschluss des Projekts wird eine Smart-Region Villach Broschüre und Landkarte erstellt, in der die Akteure der Pilotinitiativen und der Themenrage präsentiert werden. Im Frühjahr 2019 werden die Projektergebnisse sowie die laufenden Pilotinitiativen im Rahmen einer Abschlussveranstaltung vorgestellt.

AttachmentSize
105x210-Projektfolder-SmartRegionVillach_11-2017.pdf368.44 KB
Teilnehmer_Info-Thementage.pdf205.67 KB
SmartRegionVillach_Info-Pilotinitiativen (v1.0).pdf216.17 KB