Publikationen

339 Einträge gefunden

Sortieren nach: [ Autor  (Asc)] Titel Typ Jahr
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
B
Baccini P.; Daxbeck H.; Glenck E.; Henseler G. (1993)  
Güterumsatz und Stoffwechselprozesse in den Privathaushalten einer Stadt. Projekt METAPOLIS. Technischer Anhang. Nationales Forschungsprogramm "Stadt und Verkehr" - Hrsg.: Eidg. Technische Hochschule (ETH) Zürich. Eidg. Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (EAWAG). Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffhaushalt, Zürich.
Baccini P.; Daxbeck H.; Glenck E.; Henseler G. (1993)  
Güterumsatz und Stoffwechselprozesse in den Privathaushalten einer Stadt. Projekt METAPOLIS. - Hrsg.: Eidg. Technische Hochschule (ETH) Zürich. Eidg. Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (EAWAG). Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffhaushalt, Zürich.
Brunner P. H.; Daxbeck H.; Glenck E.; Lahner T.; Morf L.; Rechberger H., et al. (1996)  
Die Stoffflußanalyse als Grundlage von UVP und Öko-Auditing. von der Theorie zur Anwendung. Die Stoffflußanalyse als Grundlage von UVP und Öko-Auditing - Hrsg.: Technische Universität Wien, Wien.
Brunner P. H.; Daxbeck H.; Obernosterer R.; Schachermayer E. (1995)  
Machbarkeitsstudie Stoffbuchhaltung Österreich. - Hrsg.: Technische Universität Wien. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft. Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffhaushalt, Wien.
Brunner P. H.; Obernosterer R. (1999)  
Differenzierung der Ressourceneffizienz. (Ulrich von Weizsäcker, Ernst, Seiler-Hausmann, Jan-Dirk, Ed.).Ökoeffizienz. Management der Zukunft - Hrsg.: Birkhäuser Verlag, Berlin.
Brunner P. H.; Daxbeck H.; Obernosterer R.; Schachermayer E. (1994)  
Stoffbuchhaltung Österreich. Projekt Stobu. Vorprojekt. - Hrsg.: Technische Universität Wien. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft. Abteilung Abfallwirtschaft, Wien.
Brunner P. H.; Daxbeck H.; Glenck E.; Lahner T.; Morf L.; Rechberger H., et al. (1996)  
Die Stoffflussanalyse als Grundlage von UVP und Öko-Auditing. von der Theorie zur praktischen Anwendung. - Hrsg.: Technische Universität Wien. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft. Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffhaushalt, Wien.
Brunner P. H.; Baccini P.; Daxbeck H.; Huisingh D.; Baas L. W.; Narodoslawsky M., et al. (1994)  
Workshop MM-ARS. Papers for the preparation of the MM-ARS Workshop. (Brunner, Paul H., Ed.).Workshop MM-ARS - Hrsg.: Technische Universität Wien. Institut für Wassergüte und Abfallwirtschaft, Wien.
Brunner P. H.; Daxbeck H.; Henseler G.; von Steiger B.; Beer B.; Piepke G. (1990)  
Der Regionale Stoffhaushalt im Unteren Buenztal. Projekt RESUB. Die Entwicklung einer Methodik zur Erfassung des regionalen Stoffhaushaltes. - Hrsg.: Eidg. Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (EAWAG). Abteilung Abfallwirtschaft und Stoffhaushalt, Dübendorf.
D
Daxbeck H.; Maronnie C.; Neumayer S.; Manhard A. - M. (2016)  
Abfallvermeidungs- Förderung der Sammel- und Verwertungssysteme für Verpackungen, 2. Zwischenbericht (Projekt Ilma). - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur, in Kooperation mit Envicient OG, mit Unterstützung der ARA, Wien.
Daxbeck H.; Neumayer S. (2000)  
Das Management beginnt bereits beim Einkauf. Waste Magazin. Abfallwirtschaft - Straßenreinigung - Winterdienst
Daxbeck H.; de Neef D.; Weineisen M.; Ehrlinger D. (2011)  
Zusammenfassung und Diskussion der Ergebnisse - Umsetzung. Möglichkeiten von Großküchen zur Reduktion ihrer CO2-Emissionen (Maßnahmen, Rahmenbedingungen und Grenzen) - Sustainable Kitchen - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Erforschung einer nachhaltigen, umweltverträglichen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Brandt B.; Stanic L.; Neumayer S. (2005)  
Auswahl und Identifikation von PVC-hältigen medizinischen Artikeln (LKH Bruck/Mur, LKH Deutschlandsberg, LKH Mürzzuschlag). Projekt AID. - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Förderung einer umweltverträglichen nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Ehrlinger D.; De Neef D.; Weineisen M. (2011)  
Schweinefleisch - Endbericht. Möglichkeiten von Großküchen zur Reduktion ihrer CO2-Emissionen (Maßnahmen, Rahmenbedingungen und Grenzen) - Sustainable Kitchen - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Erforschung einer nachhaltigen, umweltverträglichen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Berzsenyi J.; Stanic L.; Neumayer S. (2005)  
Aktualisierung der Abfalldatenbank im Krankenhaus Lainz und im Preyer'schen Kinderspital für das Jahr 2003. Projekt AKTAB. Projekt im Rahmen der INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien". - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Förderung einer umweltverträglichen nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Pavlack M.; Pinterits M.; Raisenberger M.; Sobl U.; Spitaler R., et al. (2008)  
CTYRI DIMENZE ZDRAVE VYZIVY (ZDRAVI, EKONOMIE, EKOLOGIE, SPOLECNOST). - Hrsg.: Resources Management Agentur (RMA), Jihoceska univerzita v Ceskych Budejovicich, Ministero zemedelstvi CR, Ceske Budejovice.
Daxbeck H.; Durco M.; Neumayer S.; Seibold E. (2002)  
Der Connector (Vers. 2.3) - Handbuch. - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Förderung einer umweltverträglichen nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Buschmann H.; Hippacher H. (2014)  
Österreichs Weg zur Implementierung der Wiederverwendung im Bauwesen. - Hrsg.: ARGE Gewerbe und Handel, Wirtschaftskammer Wien, Wien.
Daxbeck H.; Kisliakova A.; Obernosterer R. (2001)  
Der ökologische Fußabdruck der Stadt Wien. Projekt Footprint.. - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Förderung einer umweltverträglichen nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.
Daxbeck H.; Berzsenyi J.; Pinterits M.; Kampel E. (2004)  
Ökonomische und ökologische Bewertung von Speisen unter Verwendung von biologischen Frischprodukten bzw. Fertigprodukten am Beispiel einer Wiener Großküche. Biologische Frischprodukte und Fertigprodukte im Vergleich. Projekt BIOFAIR. Anhang: Ökobilanzen -. Projekt im Rahmen der INITIATIVE "Abfallvermeidung in Wien". - Hrsg.: Ressourcen Management Agentur (RMA). Initiative zur Förderung einer umweltverträglichen nachhaltigen Ressourcenbewirtschaftung, Wien.