Energie & Klimaschutz

X-Energie
Erneuerbare Energien

Der Klimawandel mit seinen schwer abschätzbaren ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Folgen gilt als eines der größten Herausforderungen der globalen Umweltproblematik. Eine Schlüsselrolle in der Klimaschutzthematik spielt die derzeitige Form der Energieerzeugung und Energienutzung. In der Umsetzung steigt die Bedeutung der Nahtstelle Mensch – Technik.

Die RMA orientiert sich mit ihren Aktivitäten an den drei grundlegenden  Themenfeldern der Energiediskussion; dem effizienten Energieeinsatz, den erneuerbaren Energieträgern und den intelligenten Energiesystemen. Darüber hinaus bringen wir mit unserem systemorientierten Ansatz auch die Themen der Ressourcenverfügbarkeit und der Lebenszyklusbetrachtung für neue Energiesysteme (bspw. Fläche, Gewürzmetalle) in die Lösungsstrategien mit ein.

Referenzprojekte

2. Auflage Fibel: „Nachhaltig Bauen“ 2012

Cover Fibel Nabau 2012

Ziel ist die Überarbeitung der Nabau Fibel aus dem Jahr 2006. Die Fibel für nachhaltiges Bauen wurde in einem ersten Schritt auf Aktualität überprüft. Im zweiten Schritt wurden die nicht mehr aktuellen Teile geändert und adaptiert. Das Kapitel „klima:aktiv Gebäudestandard“ wurde neu hinzugefügt. Für die Neuauflage erfolgte eine Fotorecherche. Von Akteuren des nachhaltigen Bauens in Kärnten wurden viele Fotos von Best-Practice Projekten zur Verfügung gestellt. Die grafische Neugestaltung erfolgte durch „Prosign Klaus Hadler“.

wohngesund

Cover wohngesund

Ziel ist die Erstellung einer handlichen Broschüre für „Gesundes Wohnen".

Die Herausforderung war es, eine prägnante aber hilfreiche Arbeitsbroschüre für Bauherren und Baufrauen (Neubau, Modernisierung und Sanierung) zu generieren. Diese soll Endkunden während dem Bauprozess unterstützen. Die Broschüre wurde deshalb in Taschenformat konzipiert.

VIsion 2050 - Smart City Villach

Villach

Ziel des Projektes ist es, eine gemeinsame „Smart City Vision“ für die Stadt Villach zu entwickeln. Diese wird in einer Reihe von Workshops gemeinsam mit den Stakeholdern erarbeitet. Auf Basis der Ergebnisse der Workshops werden Strategiedokumente, Umsetzungspläne und verbindliche Vereinbarungen zwischen Stakeholdern erstellt.

SOLTAP - Projektentwicklung Solarthermie

Solarthermie.jpg

Ziel die Projektentwicklung und -koordination der Maßnahmen für eine COMET K- Projekteinreichung (Competence Centers for Excellent Technologies der Forschungsförderungsgesellschaft FFG) mit dem Titel „Optimized Solar Thermal Applications for New Markets“.

Projekte