Stadt & Region

X-Stadt&Region
RMA Stadtentwicklung

Urbane Agglomerationen stehen im Brennpunkt der Ressourcenfrage. Die Herausforderung ist, die Bedürfnisse der menschlichen Aktivitäten wie beispielsweise Arbeiten, Wohnen, Ernähren oder Transportieren ressourceneffizient zu gestalten. Urbane Räume, die dies am besten lösen, haben in Zukunft einen Wettbewerbsvorteil und sind attraktive Zentren für Wirtschaft und Bevölkerung. Denn die Lösung neuer Herausforderungen bringt erfahrungsgemäß neue Innovationen, Technologien und Dienstleistungen hervor.

Aufbauend auf Stoff- und Energiebilanzen erarbeitet die RMA Konzepte zur ressourcenschonenden und umweltverträglichen Regional- und Stadtentwicklung. Einen zentralen Punkt stellt die Umsetzung eines Ressourcenmanagements dar, welches auf der Bildung von strategischen (abteilungs- und branchenübergreifenden) Netzwerken entlang von Material- und Energieflüssen basiert. Weiters beteiligt sich die RMA an der Diskussion mit welchen Herausforderungen die Stadt der Zukunft konfrontiert sein wird und welche Forschungsschwerpunkte heute gesetzt werden müssen um die Lebensqualität in urbanen Räumen zu steigern.

Referenzprojekte

Smart Region Villach

Logo SmaRVI_Text(v1.0) - Kopie.jpg

Klima- und Umweltschutz, Energieeffizienz, Ressourcenmanagement, nachhaltiges Wirtschaften, sind Themenbereiche, in denen aktuell großer Handlungsbedarf besteht. Zahlreiche Strategiepapiere und Förderprogramme auf EU-, nationaler und regionaler Ebene (wie z.B. EU 20-20-20, Energiemasterplan Kärnten,…) verdeutlichen die Brisanz und zeigen Zielsetzungen und Lösungsansätze auf.

VIsion 2050 - Smart City Villach

Villach

Ziel des Projektes ist es, eine gemeinsame „Smart City Vision“ für die Stadt Villach zu entwickeln. Diese wird in einer Reihe von Workshops gemeinsam mit den Stakeholdern erarbeitet. Auf Basis der Ergebnisse der Workshops werden Strategiedokumente, Umsetzungspläne und verbindliche Vereinbarungen zwischen Stakeholdern erstellt.

City Dialog - Dialogprozess zum Thema "Stadt der Zukunft"

City_Dialog_Cloud

Ziel des Projektes City Dialog war die Evaluierung und Bewertung zukünftiger Forschungsthemen und Technologiepfade zur Fragestellung „city of the future“.

Ecocity – Siedlungsstrukturen für nachhältige Städte

Strassenbahn

Ziel ist es, Muster-Siedlungsgebiete für nachhaltige Städte zu entwickeln, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung eines umweltverträglichen Transportsystems liegt.

Footprint – Der ökologische Fußabdruck der Stadt Wien

Footprint.jpg

Ziel ist es, den Ökologischen Fußabdruck der Stadt Wien zu bestimmen und zu charakterisieren. Es wird jener „theoretische“ Flächenverbrauch ermittelt, den die Wiener Bevölkerung für die Befriedigung ihrer Bedürfnisse und die Aufrechterhaltung ihres sozialen und wirtschaftlichen Lebensstands benötigt.