EM Städte - Monitoring und Evaluierung von städtischen Energieflüssen

Projekttitel: 
EM Städte - Monitoring und Evaluierung von städtischen Energieflüssen
Akronym: 
EM Städte
Zeitraum: 
2019 - 2021
Projektdurchführung: 
Ressourcen Management Agentur (RMA)
Austrian Energy Agency
Auftraggeber: 
Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft – FFG, Stadt der Zukunft, 6. Ausschreibung

Ziel ist es, Transparenz in die Berechnung von regionalen und städtischen Energieflüssen zu bringen sowie eine Methode und ein Modell zu entwickeln, wie österreichische Städte von diesen Daten profitieren können. Ausgehend von den vorhandenen Daten der Statistik Austria auf Bundes- und Landesebene und Verknüpfung mit regional verfügbaren Daten der Stadt erfolgt eine erste Abschätzung, wie diese Daten der Statistik Austria für die Stadt, zur Darstellung ihrer Energieflüsse nutzbar gemacht werden können.