Projektentwicklung - Projektmanagement

VIsion 2050 - Smart City Villach

Villach

Ziel des Projektes ist es, eine gemeinsame „Smart City Vision“ für die Stadt Villach zu entwickeln. Diese wird in einer Reihe von Workshops gemeinsam mit den Stakeholdern erarbeitet. Auf Basis der Ergebnisse der Workshops werden Strategiedokumente, Umsetzungspläne und verbindliche Vereinbarungen zwischen Stakeholdern erstellt.

SOLTAP - Projektentwicklung Solarthermie

Solarthermie.jpg

Ziel die Projektentwicklung und -koordination der Maßnahmen für eine COMET K- Projekteinreichung (Competence Centers for Excellent Technologies der Forschungsförderungsgesellschaft FFG) mit dem Titel „Optimized Solar Thermal Applications for New Markets“.

VIsion 2050 - Anbahnung

Ziel und Zweck war es, die Koordination zwischen allen Partnern des Konsortium zu führen und den Forschungsförderungsantrag fristgerecht bei der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft im e-call hochzuladen. Das Vorhaben wurde im Förderprogramm „Smart Energy Demo – FIT for SET“ welches vom Klima- und Energiefonds unterstützt wird um richtungsweisende Demonstrations- und Pilotprojekte in Städten bzw. Stadtteilen oder Ballungszentren zu fördern angesucht.

AST (Austrian Solar Technology) - Konzeptstudie

Ziel ist die Unterstützung bei der Erstellung einer Konzeptstudie zur Etablierung eines Austrian Solar Technologies (AST) F+E Zentrums Kärnten.

Lavanthaus - Abwickung eines Förderansuchens für das BVH Lavanthaus

Ziel ist es, die Wolfsberger Stadtwerke GmbH bei der Einreichabwicklung einer Förderung für erneuerbare Energie für das BVH Lavanthaus bei der Kommunalkredit Public Consulting GmbH zu unterstützen.

Projektentwicklung und Projektmanagement

Rechenschieber.jpg

Dem Projekt voran steht eine Vision oder ein übergeordnetes Ziel. Die Projektentwicklung umfasst die Ideenfindung und die Konzeption eines Projektes. Die Projektentwicklung besteht demnach aus der Summe aller Entscheidungen, Planungen und anderen Maßnahmen die erforderlich sind um die Machbarkeit einer Idee zu prüfen. Um ein anvisiertes Ziel zu erreichen, ist in der Folge ein Projektmanagement erforderlich, welches die Gesamtheit von Definition, Organisation, Planung, Steuerung und Abschluss eines Projektes umfasst.

TransFED - Bedarfsanalyse und Vorschlag für die Struktur eines Transferzentrums „Kärnten der Zukunft“

Ziel des Projektes TransFED ist es, eine Bedarfsanalyse und einen Vorschlag für die Struktur eines „Kärntner Transferzentrums für Nachhaltigkeit“ zu erstellen. Zielgruppe des Transferzentrums sind die Mitglieder der EAK-Netzwerke “Holz“, „Kunststoff“ und „Energie und Umwelt“ sowie das im Aufbau befindliche Netzwerk „Lebensland Kärnten“. Das Zentrum soll die nachhaltige Entwicklung von Betrieben bzw. Branchen unterstützen und bei entsprechendem Bedarf in Zukunft für eine Erweiterung hinsichtlich regionaler Aspekte offen sein.

Barbara Lepuschitz DI, Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Elisabeth Lepuschitz

Kontakt:

Telefon: +43 (4242) 36522
E-Mail: barbara [dot] lepuschitzatrma [dot] at

Fachliche Schwerpunkte:

  • Nachhaltiges Bauen
  • Energieeffizienz
  • Erneuerbare Energie
  • Ressourcenmanagement

R3C- Projektsteuerung zur Finalisierung der Machbarkeitsstudie

R3C.JPG

Ziel die Durchführung der Projektsteuerung zur Finalisierung der Machbarkeitsstudie „Renewable Energy Competence Center Carinthia“.