Wissensdrehscheibe

Kurzschluss ausgezeichnet bei VIKTUALIA 2016

Kurzschluss @ Viktualia 2016

Unser Projekt Kurzschluss wurde als eines der drei besten Projekte gegen Lebensmittelverschwendung in der Kategorie Landwirtschaft und regionale Projekte von einer Fachjury ausgewählt und beim VIKTUALIA AWARD 2016 von BM Rupprechter und Staatssekretärin Steßl ausgezeichnet. Das Projekt darf sich als innovatives Vorzeigeprojekt mit #bestofaustria schmücken.

nasa – Leitfaden nachhaltig Sanieren

Bericht_NASA

Ziel ist es, die Förderung der Akzeptanz, die fachliche und organisatorische Unterstützung und die Schaffung einer umsetzungsorientierten Basis für nachhaltige Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben im Hochbau; in allgemein verständlicher, übersichtlicher und anwendungsorientierter Form.

Informationsbroschüren & Wissensdrehscheibe

Denken.jpg

Eine enge Verzahnung zwischen Wissenschaft und Anwenderpraxis bringt Vorteile für beide Seiten. Die Wissenschaft erhält Hinweise zu aktuellen Problemen und damit eine Grundlage für praxisorientierte Forschung. Die Anwender wiederum, egal ob private Haushalte, Unternehmen oder öffentliche Akteure, können an den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaften teilhaben.

TransFED - Bedarfsanalyse und Vorschlag für die Struktur eines Transferzentrums „Kärnten der Zukunft“

Ziel des Projektes TransFED ist es, eine Bedarfsanalyse und einen Vorschlag für die Struktur eines „Kärntner Transferzentrums für Nachhaltigkeit“ zu erstellen. Zielgruppe des Transferzentrums sind die Mitglieder der EAK-Netzwerke “Holz“, „Kunststoff“ und „Energie und Umwelt“ sowie das im Aufbau befindliche Netzwerk „Lebensland Kärnten“. Das Zentrum soll die nachhaltige Entwicklung von Betrieben bzw. Branchen unterstützen und bei entsprechendem Bedarf in Zukunft für eine Erweiterung hinsichtlich regionaler Aspekte offen sein.

NaBau Fibel – Informationsbroschüre. "Nachhaltiges Bauen"

NaBau Fibel.JPG

Ziel ist es, mit Hilfe dieser Informationsbroschüre eine Strategie umzusetzen, die das Planen, Bauen und Nutzen von Gebäuden und Liegenschaften auf Nachhaltigkeit ausrichtet. Konkrete Zielsetzungen sind die Verbreitung aktueller Forschungsergebnisse u.a. Bewusstseinsbildung auf dem Gebiet Nachhaltig Bauen, Motivation der Akteure und Bauherren sowie die Qualitätssteigerung von Bauwerken.

HdZ TransSÜD - Aktiver Transfer von Haus der Zukunft Know How

Bericht_HdZ_Transsüd

Ziel ist die Verbreitung, des in den Forschungsprojekten der Programmlinie Haus der Zukunft gesammelten Wissens, bei den Akteuren des Netzwerks nachhaltiges Bauen „nabaupool Kärnten“ und anderen interessierten Akteuren des Bauwesens.

Urban Mining Folder - Konzeption und Erstellung eines Folders zum Thema "Urban Mining"

UM-Folder.jpg

Ziel ist, die Konzeption und Erstellung eines 16 seitigen Informationsfolders zum Thema „Urban Mining“. Um das Thema „Urban Mining“ bekannt zu machen, wird ein Folder entworfen und umgesetzt, der primär in den österreichischen Schulen und Schaubergwerken aufgelegt werden soll.

Nabaupool Kärnten - PartnerInnenpool Nachhaltiges Bauen

nabaupool.jpg

Ziel des PartnerInnenpools Nachhaltiges Bauen Kärnten ist eine Brückenfunktion zwischen angewandter Forschung und Klein- und Mittelbetrieben zu bilden. Dadurch wird die Möglichkeit zu einem gezielten Wissensaustausch des neuen und zukunftsorientierten Themas „Nachhaltiges Bauen“ geschaffen. Im Pool werden gezielt Informationen bereitgestellt (bspw. in Veranstaltungen und durch Newsletter). Diese Informationen beziehen sich einerseits auf einschlägiges Fachwissen („best practice Beispiele“). Andererseits wird die Möglichkeit geschaffen, dass KMUs an F & E (Forschung- und Entwicklungs-) Projekten teilhaben können. Das ermöglicht den Poolmitgliedern, im Rahmen ihrer Tätigkeit, zu einer qualitativ hochwertigen und innovativen Entwicklung des Bauwesens beizutragen, um nachhaltige, d.h. zukunftsfähige Bauwerke zu errichten.

FCKW UBA-09 - Studie zur Entsorgung (H)FCKW-haltiger Dämmstoffe

FCKW.jpg

Ziel ist die Erstellung einer Studie und einer Informationsbroschüre „Ozonabbauende Stoffe in Dämmstoffen – Emissionsreduktion durch fachgerechte Entsorgung“.