Stadt & Region

Ökologischer Fußabdruck

Footprint.jpg

Der ökologische Fußabdruck ist ein Indikator für die Umweltperformance einer Region, einer Stadt oder eines Produktes. Er gibt an, welcher Flächenverbrauch für unser handeln notwendig ist. In der Berechnung werden die Flächen zur Produktion von Energieträgern, Nahrung und anderen Gütern, sowie auch Flächen zur Deponierung von Abfällen und zum Abbau von Emissionen (z.B. Wälder, um das CO2 zu binden) berücksichtigt.

Urban Future

Kurzfassung

Der Trend der globalen Urbanisierung bringt es mit sich, dass Mitte dieses Jahrhunderts mehr als zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten leben werden. Die Stadt ist der menschliche Lebensraum der Zukunft. Städte sind die Zentren menschlicher Aktivität und als solche sowohl die Zentren von Kultur, Innovation und Wirtschaftstätigkeit, als auch die Brennpunkte von globaler Ressourcenkonsumation und sozialen Konflikten.

Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft.jpg

Der Trend der globalen Urbanisierung bringt es mit sich, dass Mitte dieses Jahrhunderts mehr als zwei Drittel der Weltbevölkerung in Städten leben werden. Die Stadt ist der menschliche Lebensraum der Zukunft. Bis 2050 werden voraussichtlich neue Städte für mehr als 2 Milliarden Menschen gebaut, der Großteil davon in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Stadt & Region

RMA Stadtentwicklung

Urbane Agglomerationen stehen im Brennpunkt der Ressourcenfrage. Die Herausforderung ist, die Bedürfnisse der menschlichen Aktivitäten wie beispielsweise Arbeiten, Wohnen, Ernähren oder Transportieren ressourceneffizient zu gestalten. Urbane Räume, die dies am besten lösen, haben in Zukunft einen Wettbewerbsvorteil und sind attraktive Zentren für Wirtschaft und Bevölkerung. Denn die Lösung neuer Herausforderungen bringt erfahrungsgemäß neue Innovationen, Technologien und Dienstleistungen hervor.