Abfall & Ressourcen

ÖNORM – SFA AWS – Anwendung der Stoffflussanalyse in der Abfallwirtschaft

Ziel ist es, eine Ö-NORM (S-2096) zu erstellen, welches die Anwendung der Methode der Stoffflussanalyse für abfallwirtschaftliche Fragestellungen regelt.

ABASG III - Cu – Beitrag der Abfallwirtschaft zum Kupferhaushalt Österreichs

Ziel ist es, die massenmäßig wichtigsten kupferhältigen Güter (ohne Wasser und Luft), die durch die Volkswirtschaft Österreichs fließen, zu identifizieren und ihre Massenflüsse und Bestände in Produktion, Versorgung und Konsum zu bestimmen. Zusätzlich werden die Abfälle, die bei der Rohstoffgewinnung, der Produktion und dem Konsum anfallen, grob abgeschätzt.

VERA – Evaluation der Effizienz der Verabreichung von Diäten und deren Beitrag zum Speisedrankaufkommen im Krankenhaus Hietzing

VERA .jpg

Ziel ist es, festzustellen, welcher Teil der ausgespeisten Diäten tatsächlich an die PatientInnen gelangt. Damit werden Grundlagen für eine Steigerung der Effizienz der Ausspeisung von Diäten geschaffen und die Rahmenbedingungen der gegenwärtigen Ausspeisung von Diäten aufgezeigt.

NA-AMOR - Umsetzung der in den Projekten NABKA, AMOR und NAKRA erarbeiteten Maßnahmen zur Optimierung der Abfallwirtschaft

Ziel ist es, die MitarbeiterInnen bei der Umsetzung der in den Projekten NABKA, AMOR und NAKRA entwickelten Maßnahmen im Krankenhaus Hietzing (KHR) zu unterstützen und bei den MitarbeiterInnen das Bewusstsein zu schärfen. Die Schwerpunkte sind die Optimierung der Altstoffsammlung und der sensible Umgang mit ausgewählten, abfallrelevanten Artikeln.

V-EnBa – Entwicklung einer Methode für die Bilanzierung von Gebäuden

V-EnBa.JPG

Ziel ist, eine Methode zur massemäßigen und stofflichen Bilanzierung des Abbruchs von Gebäuden zu entwickeln. Das Resultat dient zur Untersuchung des Abbruchs von 10 mehrgeschoßigen Wohnbauten sowie als Grundlage für die Beurteilung der Umweltverträglichkeit und des Ressourcenpotentials von Baurestmassen anhand von Güter- und ausgewählten Stoffbilanzen.

BRM 08 - Darstellung der Massenflüsse an Baurestmassen und an Bodenaushub in der Steiermark

Ziel ist es, die gegenwärtig in der Steiermark anfallenden Massenflüsse an Baurestmassen und an Bodenaushub zu bestimmen und deren Entsorgungs- und Versorgungswege zu untersuchen. Aus den Ergebnissen werden Maßnahmen abgeleitet, die eine effiziente und nachhaltige Bewirtschaftung der Baurestmassen in der Steiermark gewährleisten.

 

AVERA - Abfallvermeidung von Verpackungen in Krankenanstalten

AVERA.JPG

Ziel ist, konkrete, abfallvermeidende Maßnahmen im Bereich der Verpackungen ausgewählter kurzlebiger Produktgruppen (z.B. Büromaterial, Wasch- und Reinigungsmittel und Lebensmittel) in Krankenanstalten zu entwickeln. Damit wird ein Beitrag und eine Grundlage für eine gesamthafte Abfallvermeidung in Krankenhäusern geschaffen.

FORWAST

Ziel ist es, umfassende und validierte Daten über Materialflüsse und –lager sowie Umweltbelastungen der verschiedenen Sektoren, die auf den Lebenszyklen von Gütern von den Ressourcen bis zu den Abfällen beruhen, bereitzustellen. Damit soll ein Beitrag zum besseren Verständnis der Zusammenhänge zwischen natürlicher Ressourcen, der Akkumulation von Gütern in der Anthroposphäre sowie den entstehenden Abfällen und deren Bewirtschaftung geleistet werden.

ProZukunft - Holzprodukte von Morgen sind Rohstoff und Brennstoff von Übermorgen

ProZukunft.jpg

Ziel ist es, Kriterien für die Gestaltung von Holzprodukten zu entwickeln, die alle Anforderungen bezüglich Aussehen, Funktionalität, Wieder- und Weiterverwendung sowie, nach der letzten stofflichen Nutzung, energetische Verwertung erfüllen und somit den Ansprüchen nachhaltigen Wirtschaftens entsprechen.

FCKW UBA-09 - Studie zur Entsorgung (H)FCKW-haltiger Dämmstoffe

FCKW.jpg

Ziel ist die Erstellung einer Studie und einer Informationsbroschüre „Ozonabbauende Stoffe in Dämmstoffen – Emissionsreduktion durch fachgerechte Entsorgung“.