Abfallwirtschaftskonzept

Alpen Littering - Vermeidung von Littering in den alpinen Regionen Österreichs

Alpen Littering - Getränkedose am Wegesrand (c)Ch. Schwann, ÖAV

Das Projekt Alpen Littering untersucht in fünf österreichischen alpinen Pilotregionen welche Abfälle wo in der Natur achtlos weggeworfen (= gelittert) werden. Durch die Einbeziehung der lokalen Betroffenen, ExpertInnen und NaturnutzerInnen werden die Problembereiche eingegrenzt, angepasste Maßnahmen entwickelt und deren Umsetzung initiiert.

ILMA - Analyse, Bewertung und Optimierung der Masseflüsse von Lebensmitteln u. Lebensmittelabfällen in der lebensmittelverarbeiteten Industrie

BMLFUW, Martina Siebenhandl, Weichkäseherstellung

Konsumverhalten und Mangel an Kommunikation in der Versorgungskette sind gemäß FAO die wichtigsten Ursachen für die Entstehung von Lebensmittelabfällen in den Industrieländern. Das Wegwerfen von Lebensmittelabfällen ist aus ethischen und Ressourcengründen nicht sinnvoll. Das Projekt ILMA leistet einen Beitrag zur Abfallvermeidung, zur Optimierung der Verwertung der während der Lebensmittelverarbeitung anfallenden Lebensmittelabfälle und somit zur Ressourcenschonung.

Umweltzeichenberatung Hotel Nagglerhof

Ziel ist die begleitende Beratung auf dem Weg zur Erlangung des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe.

Umweltzeichenberatung Robinson Club Landskron

Ziel ist die begleitende Beratung auf dem Weg zur Erlangung des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe.

AWK FMZ Völkermarkt - Betriebliches Abfallwirtschaftkonzept für das FMZ Völkermarkt

Ziel ist die Erstellung eines betrieblichen Abfallwirtschaftskonzepts für die bauliche Einreichung des Fachmarktzentrums Völkermarkt.

Umweltzeichenberatung Gasthof-Hotel Moser

UZ_Schoenleitn.jpg

Ziel ist die begleitende Beratung auf dem Weg zur Erlangung des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe.

ALC NÖ – After Life Communication NÖ

Ziel ist es, gemeinsam mit dem Amt der NÖ Landesregierung, der Wirtschaftskammer NÖ und dem Bau.Energie.Umwelt ClusterNÖ eine Informationsveranstaltung zum Thema „Ressourceneffizienz im Bauwesen“ bzw. zum richtigen Umgang mit Baurestmassen zu planen und durchzuführen.

Umweltzeichenberatung für Folgeprüfung Dorfhotel Schönleitn

UZ_Schoenleitn.jpg

Ziel ist die begleitende Beratung zur Folgeprüfung für das Österreichische Umweltzeichen für Tourismusbetriebe.

Abfall- und Energiekonzept für Seehotel Werzer Wallerwirt GmbH

Ziel ist die Erstellung eines Abfall- und Energiekonzeptes zur Erlangung des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe.

Umweltzeichenberatung Dorfhotel Schönleitn

UZ_Schoenleitn.jpg

Ziel ist die begleitende Beratung auf dem Weg zur Erlangung des Österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe.

Im Zuge der Umweltzeichenberatung wurde für das Dorfhotel Schönleitn ein Energie- und Abfallwirtschaftskonzept erstellt.